Skip to main content

Familienberatung Karin Poggensee

Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Beratung

Startseite  Beratung/Therapie  Entspannung  Über mich  Kontakt  Impressum   
Autogenes Training > Entspannung für Kinder > Zertifikat > Referenzen >  
Was motiviert mich Kindern Entspannungsmethoden an die Hand zu geben?

Auch Kinder sind den veränderten Umwelt- und Arbeitsbedingungen in der Gesellschaft ausgesetzt. Kinder und Erwachsene empfinden unterschiedliche Situationen als Stressauslöser. So ist es sinnvoll Kindern für die Zukunft ein Werkszeug an die Hand zu geben, das jederzeit einsetzbar ist und an das sie sich auch im Erwachsenenalter erinnern. Die beste Zeit hierfür ist das Grundschulalter.
 
Welche Vorteile hat es, wenn Kinder an einem Entspannungstraining teilnehmen?
 
Entspannung dient der allgemeinen Gesundheitsvorsorge und hat u.a. folgende Effekte:

Spaß und Genuss

Verbesserte Körperwahrnehmung

Fantasie und Vorstellungskraft werden gefördert

Stärkung des Selbstbewusstseins
 
„Hineinwachsen“ in die Technik
 
Stärkung der Bindung zwischen Kind und Bezugsperson

Vertrauen in eigene Fähigkeiten wird gestärkt

Ruhe aushalten lernen

Unterstützung in belasteten Zeiten, z.B. bei Schlafstörungen, Angstbewältigung, persönlichen Problemen und Konflikten

Stärkung des Immunsystems
 
Verbesserte Konzentrationsfähigkeit

Positive Auswirkung auf die schulische Leistung
 
Speziell im Sport: Ausnutzung von Erholungs- und Ruhepausen

Neu:

 Autogenes Training für Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren

Kursdaten siehe unten

 

   

 

Herbst 2012

 

Wann: Montags 16:15 bis 17:00 Uhr

 

Wo: Grundschule Nydamer Weg 44, 22145 Hamburg, Raum: Bücherei

 

Beginn: 15. Okotober 2012

 

Treffpunkt: Eingang der Schule

 

Anmeldeschluss:

Montag, 8. Oktober 2012

 

Kostenpro Kurs und Kind: € 45,00, bitte am ersten Kurstag in bar mitbringen.

 

Bitte melden Sie Ihr Kind so bald wie möglich per Mail unter Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer, Namen und Alter des Kindes an, wenn es teilnehmen möchte.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt.

 

Ein Kurs hat 8 Termine, jede Woche treffen wir uns einmal.

 

Ein Treffen dauert 45 Minuten.

 

Die Kinder lernen jede Woche etwas Neues kennen und bekommen die entsprechende Formel oder eine Entspannungsgeschichte mit nach Hause, damit sie bis zur nächsten Woche üben können.

 

Beim ersten Treffen erhalten Sie einen Elternbrief mit weiteren Informationen.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich gern an, Tel. 040/675 81 511  oder senden Sie mir eine Mail an familienberatung@karinpoggensee.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Mein Angebot für Schulen:

 

Kurse mit einer Größe von maximal 10 Kindern, wahlweise Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung

 

Die Kursdauer beträgt 10 Wochen. 

 

Einmal pro Woche lernen die Kinder etwas Neues kennen. 

 

Ein Treffen dauert 45 Minuten.

 

Kursaufbau pro Treffen:

Kennenlern- und Bewegungsspiele, Hinführung zur jeweiligen Übung,  Entspannung

 

Die Kurse können einzeln oder auch als Kombination für ein Schulhalbjahr gebucht werden.

 

Kosten auf Anfrage.